Samstag, 31. Dezember 2011

Meine Wünsche von A bis Z für 2012

A wie Alexander. Mein Sohn, ich vermisse Dich und hoffe sehr, Dich 2012 wieder zu sehen. Ich liebe Dich.

B wie Bundespräsident. Ich wünsch mir einen Neuen.

C wie Champagner. Den trinke ich, wenn ich eine Hauptrolle in einer Krimiserie bekomme.

D wie Durchhaltevermögen. Anpacken, Gas geben, durchhalten, kämpfen für einen Traum.

E wie Eros. Mehr davon und weniger Ramazzotti.

F wie Freunde. Ich danke all meinen Freunden, die mir dieses Jahr so viel geholfen haben, eine schwere Zeit durchzustehen. Schön, dass es Euch gibt.

G wie Gesellschaft. Ich wünsche mir weniger Gleichgültigkeit und mehr Miteinander.

H wie Halunken. Weniger Halunken in der Politik. Wird Zeit, sie endlich auszusieben.

I wie Ida. Mein Sonnenschein, ich vermisse Dich und hoffe sehr, Dich 2012 wieder zu sehen. Ich liebe Dich.

J wie Janina. Schön dass es Dich gibt. <3

K wie "Krimi 2.0". Nach einer dringend benötigten Pause nach meiner Erkrankung habe ich die Kraft und den festen Willen, das Projekt in 2012 durchzuziehen. Ich freue mich über viele Mitstreiter.

L wie Leidenschaft. Ich wünsche mir und meinen Schauspiel-Kollegen/innen weiter die Leidenschaft, trotz einer dramatischen Verschlechterung unserer Arbeitsbedingungen, mit Herz unseren Beruf ausüben zu können und dürfen.

M wie Maximilian. Mein Sohn, ich vermisse Dich und hoffe sehr, Dich 2012 wieder zu sehen. Ich liebe Dich.

N wie Netzneutralität. Was gibt es da zu sagen? Die Strassen sind für alle da, auch im Netz. Punkt.

O wie Open Government. Endlich mal eine Politik, die der Normalbürger versteht und dann auch unterstützt. Eine Politik, die den Bürger mitnimmt statt ausnimmt.

P wie Piraten. Ich hoffe auf weniger "Gate" und dafür mehr "Geht doch". Zeigt der Gesellschaft, dass wir es ernst meinen mit dem dem Update des Betriebsystems Demokratie.

Q wie Qualitätsfernsehen. Weniger Trash- und Talkshow-Mist. Lieber mehr Eigenproduktionen deutscher Sender mit Mut zur Lücke, auch mal ein abgedrehtes Drehbuch umzusetzen und zu senden.

R wie Rosen. Die wünsch ich mir und Euch mit diesem Lied:



S wie Social Media. Ich hoffe auf mehr tolle Kontakte durch die verschiedenen Netzwerke. Die vergangenen Jahre haben mir gezeigt, welch tolle Menschen es da draussen gibt. Schön, Euch zu kennen.

T wie Tatort. Ich will immer noch Tatort-Kommissar werden. Die Gastrolle 2011 kann nur der Anfang gewesen sein.

U wie Urlaub. Immer wieder mal einen Tag Urlaub vom Alltag machen, wichtiger denn je.

V wie Vorratsdatenspeicherung. Ich wünsche mir, dass 2012 auch die bisher stets nach ihr schreienden Politik-Amateure endlich einsehen, wie unsinnig es ist, ein ganzes Volk unter Generalverdacht zu stellen.

W wie Wahnsinn. Möge mir der Wahnsinn erhalten bleiben, ohne den ich nicht leben könnte. Er treibt mich an, immer wieder neue Dinge auszuprobieren.

X wie Xundheit. Die wünsch ich mir.

Y wie Yin und Yan. Mögen sie stets in einem guten Verhältnis stehen.

Z wie Zusammenhalt. Egal ob Beziehung, Freundschaft, Spiel, Idee oder Politik. Nur durch Zusammenhalt bewegen wir etwas.

***
Ich wünsche Euch allen ein tolles Jahr 2012. Es ist schön, dass es Euch da draussen gibt. Ihr habt mir viel gegeben dieses Jahr, mich inspiriert und unterstützt. Mögen all Eure Wünsche in Erfüllung gehen. Wenn ich helfen kann, dann tue ich das gerne. Wir sehen und lesen uns in 2012.

Und wenn Ihr denkt, es geht nicht weiter, dann schaut Euch dieses Foto an und sagt Euch:

"Es könnte sein, dass ich so durchs Leben laufen müsste."



Und dann geht es Euch wieder besser. :-)

Alles Liebe, Michael

P.S.: Ich klick Euch noch ein bisschen reich. Wie? Hier lesen!
***

 

Du magst mir ein Bier ausgeben? Gerne und Danke :-)

Kommentare:

  1. Wünsche Dir, dass möglichst viele Deiner Wünsche in Erfüllung gehen. Am besten alle :-) Ein schönes, erfolgreiches Neues Jahr für Dich.

    AntwortenLöschen
  2. Ahoi Michael! Wirklich ein schöner Blogeintrag zum Jahresende - ich kann sehr viele Punkte ganz fett unterstreichen. also, bis auf den Part mit der Knef und den Toten Hosen.. Im Video sind eindeutig Extrabreit zu hören - außerdem stehe ich eher auf die normale Version des Liedes. Hilde pur sozusagen. ;)

    Lieber Michael, ich wünsche Dir alles alles Gute für 2012 und drücke Dir die Daumen, dass alle Deine Wünsche - privat und beruflich - in Erfüllung gehen!

    Gruß,
    Thomas

    AntwortenLöschen
  3. Du bist so nett,
    von A - Z,
    auch ich wünsch alles Gute,
    dem Mann mit der kessen "Schnute" :D,
    (...siehe Foto... haha...)
    bleib wie Du bist, denn Du bist klasse,
    ich wünscht', ein jeder wär von Deiner 'Rasse',
    Du bist und bleibst ein cooler Typ,
    viel Glück für Dich, ich hab Dich lieb! :-)

    HAPPY NEW YEAR 2012, Kessi :D

    AntwortenLöschen
  4. Ein wirklich schöner Beitrag mit tollen Wünschen für das neue Jahr!
    Ich wünsche Dir, daß möglichst viele davon in Erfüllug gehen!

    LG, Paula

    AntwortenLöschen

Danke für Deinen Kommentar.
Er wird geprüft und solange sich darin keine Hetze, Beleidigung oder einfach irgendwas, was mir nicht passt drinsteht, wird er in Kürze veröffentlicht. Schönen Tag.