Donnerstag, 29. Dezember 2011

Ich hab zwar nix verschenkt, aber mir Gedanken gemacht

Ich hab dieses Jahr an Weihnachten keine Geschenke verteilt. Null Komma null an niemand. Nichtmal mir selbst hab ich ein Geschenk gemacht.

Ich gebe aber zu: Ich wollte mir eins machen, aber dann hat die Google-Werbung auf meinem Blog nicht die Summe gebracht, die ich gebraucht hätte, um mir selbst einen E-Reader zu schenken. Ich werde wohl noch einen Monat warten müssen.

Und das hat mich zum Nachdenken gebracht, dass es anderen Bloggern eventuell auch so gehen könnte. Und deswegen verteile ich jetzt nachweihnachtliche Geschenke. Von heute an bis Silvester klicke ich bei allen Blogs, die ich lese, nach dem Lesen als Dankeschön die Werbung an und verweile auch ein Weilchen auf den Zielseiten.

Mich kostet es etwas mehr Zeit, die ich aber zwischen den Jahren eh habe und meine Lieblings-Blogger/innen können sich vielleicht Ende Januar auch ihr eigenes Weihnachtsgeschenk bestellen.

Da ich die Idee eigentlich recht lustig finde, werde ich das einmal wöchentlich bei Twitter als #clickyourfavoritsblogadsday kurz #cyfbad posten und umsetzen. Google und Twitter verdienen an uns, also steht uns dieses Recht auch zu. So einfach ist das. :-)

Also, lasst Euch reich beschenken, Ihr Lieben. Auf ein ertragreiches 2012.


***



Du magst mir ein Bier ausgeben? Gerne und Danke :-)


Kommentare:

  1. Da das eine coole und logische Idee ist, fange ich gleich mal damit an, bei Dir zu klicken. So ein Reader sollte doch bald für Dich drin sein.

    Schöne Grüße und schon jetzt einen guten Rutsch!! :))

    PS:
    www.bseplus.de :)

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Michael,

    das ist eine Super Idee! Da mache ich doch mit. Ah, hier ist mein Blog http://maikinet.org , da gibt es keine Werbung aber einen flattr Button.


    Gruß Maik

    AntwortenLöschen
  3. Datt iss ne feine Sache, da binnich dabei. Ich merk nur gerad, Du gehs da en bissken bescheidener anne Sache ran un frachs nur nachen Bier. Ich will da natürlich gleich schon imma ne Kiste Bier :-) Aba ich werd getz ma guckn, watt für interessante Anzeigen et hier so gibbt auf Deine Seite!

    Glück Auf!

    Dein Otto

    AntwortenLöschen

Danke für Deinen Kommentar.
Er wird geprüft und solange sich darin keine Hetze, Beleidigung oder einfach irgendwas, was mir nicht passt drinsteht, wird er in Kürze veröffentlicht. Schönen Tag.