Donnerstag, 8. September 2011

Dat Gaby iss wieder da...

Wer den Auftritt von Gaby Köster gesehen hat, wird mir zustimmen. Man sitzt wie paralysiert vor dem Bildschirm und lauscht ihrer Stimme, die nichts verloren hat von ihrer Kraft und ihrem Charme.

Eine Frau, stark wie ein Baum, angeschlagen, aber nicht gebrochen durch den Sturm, den das Leben für uns bereithält. Ein Mensch, der den Weg zurück ins Licht der Öffentlichkeit bewusst geht. Wohl wissend, dass nichts mehr wird wie früher, geht Gaby Köster mit kleinen Schritten weiter. Mit einem unheimlichen Mut und mit einer sensationellen Energie, von der sich viele, auch und gerade andere Schlaganfall-Patienten eine dicke Scheibe abschneiden können.



Aufgeben ist nicht. Sicher waren auch bei ihr diese Gedanken, aber sie hat sich fürs Weiterleben entschieden, fürs Weitergehen, immer wieder einen Schritt nach dem anderen. Nie wieder wird sie haben, was sie hatte, aber sie wird etwas Neues erleben und uns erleben lassen, da bin ich sicher.

Gaby Köster, ich verneige mich in grosser Ehrfurcht und Respekt vor Dir. Vor Deinem Mut, Deiner Kraft und Deinem Willen. Alles Gute!

*** Hinweis: Auf diesem Blog wird über Adsense Werbung eingeblendet. Es wäre toll, wenn ich darüber die Kosten für meine Seite michaeljaeger.tv finanzieren kann. Also scheut Euch bitte nicht, der Werbung hier ein wenig Beachtung zu schenken. Dankeschön. :-)

Kommentare:

  1. Ich bin gestern Abend auch total gefesselt vor dem Fernseher gesessen. Freu mich sehr, dass es ihr wieder besser geht.

    AntwortenLöschen
  2. Ich habs heut morgen auf youtube gesehen - hatte ziemlich oft Tränen in den Augen und finde diese Frau einfach großartig (und sie ist mir nähergerückt denn je, früher war sie "nur" genial witzig, heute ist der Mensch dazugekommen). Außerdem finde ich es wunderbar, solche Freunde zu haben wie Hella und Kalle. Hut ab und tiefe Verneigung!

    AntwortenLöschen
  3. Ich habe es leider nicht gesehen, aber auch ich zolle ihr meinen allerhöchsten Respekt! Das macht Mut!

    AntwortenLöschen

Danke für Deinen Kommentar.
Er wird geprüft und solange sich darin keine Hetze, Beleidigung oder einfach irgendwas, was mir nicht passt drinsteht, wird er in Kürze veröffentlicht. Schönen Tag.