Donnerstag, 10. November 2011

Erste Reaktion auf die Bewerbung beim SR für den Tatort

Zu meiner Bewerbung für den Tatort beim SR gab eine erste Reaktion seitens der ARD.

Wieso die von der ARD kommt?

Ganz einfach. Ich habe nicht nur dem zuständigen Redakteur beim SR geschrieben, sondern die Mail per Copy&Paste auch gleich mal über das Kontakt Formular auf daserste.de an die Zuschauerredaktion geschickt, denn Zuschauer bin ich ja schliesslich auch ;-)




Ganz nach dem Motto: Doppelt gemoppelt hält bekanntlich besser.

Achja, und um das Ganze zu komplettieren, ging natürlich noch eine Kopie an die Zuschauerredaktion an den SR raus.

Ganz nach dem Motto: Ein gut Lied mag man dreimal singen.

Nun bekam ich diese erste Antwort:

Sehr geehrter Herr Jäger,

vielen Dank für Ihre E-Mail und Ihr Interesse am Ersten Deutschen Fernsehen.

Die ARD-Programmdirektion leistet die Koordinations-Arbeit, produziert jedoch keine eigenen Sendungen.

Bitte wenden Sie sich mit Ihrer Bewerbung direkt an eine der Landesrundfunkanstalten.


Die ARD-Faltblätter mit den wichtigsten Informationen zu den Landesrundfunkanstalten, den Gemeinschaftseinrichtungen und den Kooperationsprogrammen können Sie hier herunterladen: http://www.ard.de/intern/publikationen/-/id=8080/t68gca/index.html

Die E-Mail-Adressen der ARD-Anstalten lauten:

Bayerischer Rundfunk: zuschauerredaktion@br-online.de
Hessischer Rundfunk: zuschauerservice@hr-online.de
Mitteldeutscher Rundfunk: zuschauerservice@mdr.de
Norddeutscher Rundfunk: fernsehen@ndr.de
Rundfunk Berlin-Brandenburg: service-redaktion@rbb-online.de
Saarländischer Rundfunk: zuschauerredaktion@sr-online.de
Südwestrundfunk: tv@swr.de
Westdeutscher Rundfunk: fernsehen@wdr.de

Wir wünschen Ihnen viel Erfolg!

Mit freundlichen Grüßen
NAME ENTFERNT VON MIR

Erstes Deutsches Fernsehen

Eine Standard-Antwort, ja, aber eine Antwort, und irgendjemand hat erfahren, dass ich Interesse habe. Klar, irgendjemand ist kein Entscheider, aber besser als niemand, oder? Und wer weiss, was der Flurfunk so alles bewirken kann. ;-)

Naja, dem SR hab ich schon geschrieben, da erwarte ich mir eine ähnliche Antwort. Aber vom zuständigen Redakteur Bauer hab ich noch keine Reaktion.

Kennt Ihn jemand von Euch zufällig? :-)

Kommentare:

  1. Auch wenn ichs echt schade finde, wie man mit den aktuellen SR-Tatort-Kommissaren umgeht, drücke ich auf jeden Fall ganz fest die Daumen! Wenns von Followerseite eine Möglichkeit der Unterstützung gibt, dann immer raus damit :)

    AntwortenLöschen

Danke für Deinen Kommentar.
Er wird geprüft und solange sich darin keine Hetze, Beleidigung oder einfach irgendwas, was mir nicht passt drinsteht, wird er in Kürze veröffentlicht. Schönen Tag.